Nur wer flexibel reagieren kann, kommt ans Ziel

Die Rahmenbedingungen müssen stehen, damit Sie das Projekt auf der Spur halten

Erfahren Sie mehr

Nur nachhaltige Projekte führen zum Erfolg.

Wer wirkliche Veränderung will, muss den Nutzen immer vor Augen haben

Erfahren Sie mehr

Jede Veränderung setzt Energie frei

Veränderungen erzeugen oft Spannungen, die Sie konstruktiv im Team lösen sollten

Erfahren Sie mehr

Wir sorgen für Punktlandungen

Mit unserem Investment Parachute™ sichern Sie Ihre Investitionen in die Unternehmensentwicklung ab und minimieren Risiken.

Erfahren Sie mehr

PRINCE2 und Scrum – Kombi-Workshops mit dem Kunden

((zurück zur Übersicht)
13. Dezember 2013 von Andreas Ellenberger

PRINCE2 und Scrum – Kombi-Workshops mit dem Kunden

PRINCE2 und Scrum vertragen sich – und die Ideen aus beiden Methoden lassen sich durchaus gemeinsam anwenden, wenn man kein Dogmatiker ist. Denn die Grundprinzipien und Werte passen sehr gut zusammen. Das ist im heutigen 2. Workshop mit dem Kunden wieder klar geworden. Bereits vor 1 Monat hatten wir den ersten Workshop – dabei bin ich mit Teilnehmern der PRINCE2 Foundation durchgegangen, wie die Arbeitsweise im Unternehmen mit Scrum ergänzt werden kann. Heute war es anders herum. Scrum Product Owner wollten verstehen, was PRINCE2 ist und überlegen, wie beide Methoden für eigene Projekte angewendet werden können – und sie können …

Denn die reine Anwendung von Scrum wird bei der Art von Projekten, die umgesetzt werden, nicht ausreichen. Wenn mehrere Projekte parallel laufen, die von den gleichen Mitarbeitern für unterschiedliche Kunden erstellt werden, und die Kunden ein agiles Arbeiten nicht gewohnt sind, liefert PRINCE2 unterstützende Strukturen. Bei der Auwahl von Prinzipien aus Scrum und PRINCE2 wurden neben Transparenz, ständiger Überprüfung und Anpassung sowie frühzeitiger Auslieferung, die bei Scrum im Vordergrund stehen, auch PRINCE2 Prinzipien gewählt. Insbesondere die definierten Rollen und Verantwortlichkeiten – über das Scrum Team hinaus – wird als sehr wertvoll empfunden.

Anpassen an die Projektumgebung, Steuern über Ausnahmen, Lernen aus Erfahrungen und die Nachhaltigkeit über ein Nutzencontrolling zu messen, wird sich ebenfalls gewünscht. Und das nicht nur als Prinzipien, sondern als wesentliche Ideen zur Gestaltung der eigenen Prozesse. Einen Workshop haben wir noch, dann werden wir entscheiden, wie es konkret weiter geht und wie die Methoden umgesetzt werden.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.